Rückblick 2024

Jahreshauptversammlung am 09. Januar 2024

Neben den Regularien der Jahreshauptversammlung wurden drei langjährige Mitglieder des Vereins geehrt. Gunda Köhne (Mitte) und Gerda Lienemann (rechts) erhielten einen Blumenstrauß von Waltraut Schmidt für 60 Jahre Mitgliedschaft. Helga Otten ist seit 50 Jahre dem Verein treu,  konnte  aber leider nicht dabei sein.

Vanessa Pargmann aus Benthullen berichtete von ihrem Aufenthalt in Neuseeland. Sie arbeitete acht Monate auf einer Milchfarm. Als gelernte Landwirtin konnte sie viele neue Erfahrungen auf der Farm mit 1250 Kühen sammeln. Anschließend reiste sie für zwei Monate durch das Land und nach Australien. Da sie überwiegend alleine reiste, lernte sie viele neue Menschen und Freunde kennen. Gerne erinnerte sie sich an die Wanderungen und an die abenteuerlichen Bungee- und Fallschirmsprünge.  

 

Frühstück am 03. Februar 2024

162 Frauen nahmen am Frühstücksbuffet im Oberlether Krug teil. Und nachdem alle gestärkt waren, polterte lautstark das Comedy Duo Frau Ostermann und Frau Krebstakies in den Saal, mit einer gekonnten Bauchlandung von Frau Ostermann. Sie unterhielten die Frauen aufs Beste. Das eingespielte Team in dicken Wollsocken warf sich die Stichworte nur so zu für ihre witzigen Dialoge. Der Wirt wurde gleich mit einbezogen – mal als Spender für die Prickelbrause oder als begehrter Heiratskandidat. Auch das Landfrauenprogramm diente als Inspiration, sie planten gleich einen weiteren Programmpunkt – Schnapsbrennen für Anfänger! Absolut witzig die Beiden!

Versammlung am 06. Februar 2024

Bei dieser Versammlung , an der 130 Frauen teilnahmen drehte sich alles ums liebe Geld. „Mach mehr aus deinem Geld“ war das Thema der beiden Referenten Natalia Fuchs und Georg Gardewin. Sie sind Vermögensberater und gaben Tipps zum Umgang mit Geld, zum Vermögensaufbau und zum Anlegen von Guthaben. Das gute alte Sparbuch habe ausgedient meinten die Referenten, doch was soll man tun? Aktien, Fonds oder Gold? Letztlich muss das natürlich jeder selbst entscheiden. Denn bei hoher Rendite sind auch die Risiken hoch und bei großer Sicherheit sind die Renditen oft gering. Am Ende des Vortrags fragte sich Waltraut Schmidt, ob sie ihr Geld anlegen oder lieber ausgeben sollte – evtl. für eine Landfrauenfahrt 😊.